Hinweis
Es scheint als hätten Sie Javascript deaktiviert. Um die Seite optimal nutzen zu können und Zugriff auf alle Funktionen zu haben, empfehlen wir Ihnen Javascript zu aktivieren.
Schließen

Wichtige Informationen zu den Streikmaßnahmen in der Postbank

Nach dem Aufruf zum Arbeitskampf kann es vereinzelt zu Einschränkungen bei der Erledigung Ihrer Bank- und auch Postgeschäfte kommen. Wir bitten Sie, dies zu entschuldigen, und versuchen, die Einschränkungen für Sie so gering wie möglich zu halten. Leider haben wir keinen Einfluss darauf, welche Serviceeinheiten der Postbank bestreikt werden.

Postbank Filialen

Von den Streikmaßnahmen sind insbesondere unsere Postbank Filialen betroffen. Im Falle der Schließung einer Filiale können Sie dort keine Services nutzen.

   

Sollten Pakete, Päckchen oder benachrichtigte Briefe für Sie in einer bestreikten Postbank Filiale zur Abholung hinterlegt worden sein, wird die Lagerfrist automatisch um die Anzahl der Streiktage der jeweiligen Filiale verlängert.

   

Sofern die bestreikte Filiale über einen Selbstbedienungsbereich verfügt, kann es hier auch zu Einschränkungen bei der Nutzung von Geldautomaten, Service-Terminals, Kontoauszugsdruckern, Briefmarkenautomaten oder Paketboxen kommen, da diese von den Mitarbeitern der Filialen betreut werden.

     

Um weitestgehend zu vermeiden, dass Sie eine geschlossene Postbank Filiale vorfinden, haben wir in unserem Filialfinder tagesaktuell diejenigen Filialen mit einem Hinweis versehen, die von Streikmaßnahmen betroffen sind. Bitte beachten Sie, dass diese Hinweise täglich erst ab 11.00 Uhr verfügbar sind, da wir die Information über eine bestreikte Filiale erst am späten Morgen des jeweiligen Tages erhalten.

   

Über den Filialfinder finden Sie im Falle der Schließung einer Filiale einfach und schnell eine alternative Filiale, die für Sie geöffnet hat. 

Online-Banking und Online-Brokerage

Das Online-Banking ist von den Streikmaßnahmen nicht betroffen. Dies bedeutet, dass beispielsweise Online-Überweisungen oder Lastschriften und Daueraufträge wie gewohnt ausgeführt werden.

   

Auch bei der Wertpapierabwicklung und bei den Ordergeschäften sind aktuell keine Kundenauswirkungen zu erwarten.

Kontakt per E-Mail

Bei der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anliegen, die Sie per E-Mail an uns senden, kann es zu Verzögerungen kommen, da hier ein streikbedingter Ausfall von Mitarbeitern möglich ist.

Telefon-Banking

Die Serviceleistungen unserer Call Center stehen Ihnen auch an Streiktagen wie gewohnt zur Verfügung. Bitte stellen Sie sich aber aufgrund eines möglicherweise erhöhten Anrufaufkommens auf längere Wartezeiten ein, sofern Sie mit einem Kundenberater verbunden werden möchten.

Nachgelagerte Serviceeinheiten

Bei der Bearbeitung von Produkt- oder Serviceaufträgen kann es zu Verzögerungen kommen, da hier ein streikbedingter Ausfall von Mitarbeitern möglich ist. Dies hat beispielweise Auswirkung auf die Bearbeitungszeit von Kontoeröffnungsanträgen oder papierhaften Überweisungen, dem Auslandszahlungsverkehr, die Einrichtung eines Dispositionskredites sowie die Auszahlung eines Privat- oder Baufinanzierungskredits.

  

Wir bitten Sie noch einmal, mögliche Einschränkungen zu entschuldigen. Wir hoffen sehr, Ihnen in Kürze wieder mit unserem gewohnten Service zur Verfügung stehen zu können.

  

Für weiterführende Informationen zum Thema "Streik bei der Postbank" haben wir für Sie eine Hotline eingerichtet. Die Rufnummer lautet: 0228 5500 5587 (Ortstarif).
Sie erreichen uns Montag - Freitag von 8.00 - 20.00 Uhr und Samstag von 8.00 - 16.00 Uhr.